KFN: Startseite | Willkommen bei uns!


Aus KFF wird KFN

 2009 wurde der gemeinnützige Verein Kunstförderung Finkenwerder e.V. ebendort gegründet, und hat sich der Förderung von Kunst und Kultur, Geschichte und Denkmalschutz verschrieben.

... das Künstler-Netzwerk

Da sich unser Wirkungsbereich seit Jahren schon ausgehend von Finkenwerder quer durch den Hamburger Großraum, und neuer­dings weiter bis Schleswig Holstein und Niedersachsen vergrößert hat, haben wir auf unserer Vollversammlung am 26.11.2017 beschlossen, unseren Namen auf „Kunstförderung Nord e.V.“ abzuändern.

In Zukunft arbeiten wir mit dem Motto „KFN: ... das Künstler-Netzwerk“.



Isle of Classic Rock live im Kunstwürfel

Poster Isle Of Classic Rock Live im Kunstwürfel

Am 19.08. um ca. 15.30 Uhr werden Isle of Classic Rock auf einer privat veranstalteten Party im „Kunstwürfel“ auftreten.

Der Auftrittsort des „Kunstwürfel“ ist eine Scheune auf einem wunderschönen Bauernhof in Drögennottorf, in der Nähe Bad Bevensens. Alle Mitglieder von Isle of Classic Rock sind übrigens auch aktive Mitglieder des KFN.

 

Adresse:

Kunstwürfel · 29591 Drögennottorf · Gemeinde Römstedt · Landkreis Uelzen

→ Link zu OpenStreetMap



LeA Summer-Sound am 17. und 18. August 2018

Plakat LeA Sumersound

Gemeinsam feiern und Spaß haben, das möchten wir mit Euch am 17. August ab 19 Uhr, und 18. August, Nachmittags von 14 bis 19 Uhr.

Rund um die Laurens-Spethmann-Häuser wird vieles geboten:

Neben dem vielseitigen Unterhaltungsprogramm, zu dem neben den Bekannten Künstlern vom letzten Jahr wie die Good Guys und Isle of Classic Rock diesmal auch Rapper und DJs aus dem hohen Norden dabei sind, könnt Ihr Euch natürlich auch wieder kulinarisch verwöhnen lassen.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr kommt, und mit uns und den Leuten von LeA feiert. Ganz bestimmt wird es ein spannender Tag.


Adresse:

Grundstück und Innenhof der Laurens-Spethmann-Häuser · Theodor-Heuss-Str. 46b · 21629 Neu Wulmstorf

Anfahrt:

Bitte nutzt die Parkmöglichkeiten am Bahnhof in Neu Wulmstorf (P+R Parkhaus, kostenlos). Der Spaziergang von dort zu den Laurens-Spethmann-Häusern, Theodor-Heuss-Str. 46b dauert knapp 10 Minuten. 

Die Anfahrt zum Parkhaus ist unproblematisch möglich über die B3 neu oder über die Bahnhofstraße. Eine begrenzte Anzahl Parkplätze steht auf dem unbebauten Grundstück der Laurens-Spethmann-Häuser zur Verfügung. Anfahrt über Rudolf-Diesel-Str. — an der Theodor-Heuss-Straße kann nicht geparkt werden!

 

Mehr Infos zu LeA: → www.lea-verein.de · Anfahrt: → Link zu OpenStreetMap


Ausstellung in der Geschichtswerkstatt: Hamburg Elbabwärts 1875

Am 5. Mai 2018 um 18.00 Uhr eröffnet die Finken­werder Geschichts­werkstatt die Aus­stellung „Hamburg Elbabwärts 1875“. 

Gezeigt werden Zeichnungen der Kunstmaler Gustav Schönleber, Johannes Gehrts und Hans Bartels aus dem Folianten „Küsten­fahrten an Nord- und Ostsee“.

 Danach ist die Ausstellung bis zum 5. Juni 2018 Dienstags und Donnerstags von 16.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Nachtrag: Wegen starker Nachfrage wird die Austellung ab 12. Juli fortgesetzt.

 

Kontakt: Helmke Kaufner

Tel: 040 - 742 7992 · Mail: hfgeschichtswerkstatt@t-online.de


Adresse:  Fritz-Schumacher-Kapelle · Alter Friedhof Finkenwerder · Norderkirchenweg · 21129 Hamburg

→ Link zu OpenStreetmap


ACHTUNG: WIRD KRANKHEITSBEDINGT VERSCHOBEN - NEUER TERMIN: SONNTAG, 28.04.2019 - 11 UHR

Guitarra A Dos: Frühstück bei Live-Musik

Guitarra A Dos

Foto: Guitarra a Dos

Wir freuen uns, im Mai wieder im gemütlichen Kulturladen Leuchtturm zu spielen. Dieses Mal bei einem Format der besonderen Art: Frühstück bei Live-Musik!

 

Wann: Sonntag, 27.05.2018 - 11:00 Uhr
Wo: Kulturladen Leuchtturm e.V.
An der Schanze 44 · 24159 Kiel (Pries-Friedrichsort)

Eintritt inkl. Frühstücksbuffet: 14,- €



Tidenhub Festival 2017

Vom Donnerstag, 25. Mai bis Samstag, 27. Mai 2017 haben wir eine neue Ausgabe des altbewährtem Tidenhub-Festivals auf die Bühne gebracht.

 

Jede Menge interessanter, gut gelaunter Bands, ein tolles Publikum, und ein diesmal wirklich vielseitiges Angebot an Drinks & Food — und alles bei wirklich traumhaftem Wetter, das waren die Eckdaten der diesjährigen Veranstaltung.

Wie immer wurde diese Veranstaltung zu 100% aus Spenden finanziert und von ehrenamtlichen Mitarbeitern durchgeführt. 

 

Wir bedanken uns den vielen netten  Menschen und Organisationen, die uns offen und hilfsbereit unterstützt haben, und natürlich besonders bei dem buntem Publikum, welches unser Programm dankbar angenommen hat.


Nähere Infos: → www.tidenhub.org